Die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken ist eine unternehmerische Organisation zur Wirtschaftsförderung. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts mit gesetzlichem Auftrag vertritt sie ausgleichend die Anliegen der gesamten Wirtschaft. Als unabhängige Selbstverwaltung der Wirtschaft erbringt sie Dienstleistungen für ihre rund 150.000 Mitgliedsunternehmen, den Staat und die Region.



Die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken sucht für Ihren Geschäftsbereich Finanzen | Personal | Zentrale Services zum nächstmöglichen Zeitpunkt
einen Mitarbeiter (m/w/d) in der kaufmännischen Sachbearbeitung
in Vollzeit für das Referat Beitrag, Firmendaten Handelsregister- und Gesellschaftsrecht. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.


Im Sachgebiet Handelsregister gibt die IHK rechtliche Gutachten zu allen Arten von Eintragungen in das Handelsregister gegenüber den hiesigen Registergerichten ab. Die Registergerichte werden so von der IHK bei der Vermeidung unrichtiger Eintragungen, bei der Berichtigung und bei der Vervollständigung des Handelsregisters unterstützt. Als Assistenz der Teamleitung unterstützten Sie diese Arbeit in jeder Hinsicht.

Ihr Aufgabenbereich:
  • Erfassung und Eingangs-Prüfung der von den Registergerichten eingehenden Unterlagen
  • Vorbereiten der Stellungnahmen für die Teamleitung
  • Anfertigung firmenrechtlicher Vorabprüfungen
  • Schrift- und Telefonverkehr mit Kammerzugehörigen
  • Selbständige Korrespondenz mit Unternehmen, Gerichten, Kanzleien und Notariaten
  • Elektronische Archivierung (DMS)
  • Sonderaufgaben wie Erstellen von Arbeitsanleitungen, Statistiken und Recherchen
  • Pflege der Unternehmensdaten im IHK-eigenen Stammdatenprogramm
  • Organisation von Veranstaltungen

Die Prüfung und Bearbeitung erfordern ein hohes Maß an Gewissenhaftigkeit und Interesse an juristischen Sachverhalten und Texten. Die ausgeschriebene Tätigkeit ist Teil zügiger und rechtssicherer Unternehmensgründungen in Mittelfranken und ist damit einer der Grundlagen für erfolgreiches Wirken der IHK-Mitglieder. Die Bearbeitung aller Sachverhalte erfolgt voll elektronisch.
 
Unsere Erwartungen:
  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (z.B. Rechtsanwalts-/ Steuerfachangestellte/-r, Verwaltungsfachangestelle/-r o.ä.) ggf. mit (erster) Berufserfahrung in einem tätigkeitsverwandten Bereich
  • wünschenswert sind Kenntnisse von Unternehmensformen sowie Grundkenntnisse im Steuer- und Gewerberecht
  • Sehr gute EDV- und PC-Kenntnisse (Office, elektronische Datenverarbeitung)
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise (Orthographie)
  • Sehr sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreude
  • Fähigkeit, auch schwierige Sachverhalte zu erfassen und verständlich darzustellen
  • Belastbarkeit und Flexiblität
  • Herzlichkeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 16. Dezember 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.